Zum Hauptinhalt springen

CS-Gebäude zum Kauf angeboten

Das Gebäude der Credit Suisse wird nach deren Wegzug aus Interlaken verkauft. Der Meistbietende erhält den Zuschlag.

Blick auf die Credit-Suisse-Niederlassung im ehemaligen Postgebäude von Interlaken. Nach 62 Jahren gibt die Grossbank diesen Standort auf.
Blick auf die Credit-Suisse-Niederlassung im ehemaligen Postgebäude von Interlaken. Nach 62 Jahren gibt die Grossbank diesen Standort auf.
Hans Urfer

Auf Ende Juli wird die Credit Suisse (CS) ihre Niederlassung am Höheweg 3 in Interlaken schliessen. Das mehrstöckige Gebäude, in welchem in den 50er-Jahren die Interlakner Post zu Hause war und das ab 1953 in den Besitz des Vorläufers der CS, der Schweizerischen Kreditanstalt SKA, überging, wird ab kommendem August aber nicht leer ­stehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.