Das wird das Oberland im Jahr 2018 prägen

2017 ist Geschichte, jetzt blicken wir voraus: Was bewegt das Oberland im Jahr 2018?

(sgg/jez/hau/mik)

Erstellt: 09.01.2018, 06:19 Uhr

Ausblick

Januar
Zahlreiche Oberländer Institutionen feiern heuer Jubiläum. So auch das Internationale Inferno-Rennen Mürren, das vom 17. bis 20. Januar zum 75. Mal ausgetragen wird.
An der ausserordentlichen Gemeindeversammlung Oberhofen stellt sich die Frage: Segnet die Bevölkerung das Budget 2018 doch noch ab?

März
Die Bauarbeiten für die neue Naturparkkäserei Diemtigtal im Gebiet Ansmatte in Burgholz ­gehen los. Im Herbst 2019 soll die Produktion im 38-Millionen-Projekt starten.

April
Die Stockhornbahn AG ersetzt in ihrem Jubiläumsjahr (50 Jahre) die Kabinen der unteren Sequenz durch moderne Exemplare mit grossen Panoramafenstern.

Mai
Der FC Thun startet in gefährlicher Nähe des Abstiegsplatzes in die Rückrunde der Saison. Spätestens im Mai entscheidet sich: Bleibt der FC in der Super League – und hat damit in der heutigen Form eine Zukunft?
Ganz anders die Gefühlslage bei Wacker Thun: Die Handballer überwintern an der Spitze. Im Mai – oder im Extremfall in der ersten Juniwoche – ist der Playoff-Final vorbei. Mit dem zweiten Wacker-Meistertitel?
Das Oberländische Schwingfest findet dieses Jahr an der Lenk statt. Und zwar am 27. Mai.

Juni
Das Trucker- und Country Festival Interlaken (22. bis 24. Juni) hat Grund zum Feiern. Es findet 2018 zum 25. Mal statt.
Auf ihrer Fahrt durch den Kanton Bern macht die Tour de Suisse auch im Oberland halt. Gstaad ist am 12. Juni Etappenort.
Und zwei weitere grosse Jubiläen: Am 14. Juni 1893 wurde die Schynige-Platte-Bahn eröffnet, und sechs Tage später verkehrte die Wengernalpbahn erstmals fahrplanmässig.
Die Oberländer Märlibühni feierte 2017 mit «Vogellisi» einen derartigen Grosserfolg, dass im Juni die Zweitauflage startet.

Juli
Der Brünigschwinget feiert heuer das 125-Jahr-Jubiläum, traditionsgemäss am letzten Sonntag im Juli, dem 29.
Die Thunerseespiele bringen die Mundartversion von «Mamma Mia!» auf die Bühne – es ist die letzte Produktion vor dem Besitzerwechsel zu Freddy Burger Management Zürich.
Das Gstaad Menuhin Festival vom 13. Juli bis 1. September lädt zum Thema «Alpen» wieder Weltstars ein. Tenor Jonas Kaufmann ist nur einer davon.

August
Spätestens am 3. August soll der Spatenstich für die zwei zusätzlichen Fussball-Spielfelder bei der Stockhorn-Arena erfolgen.

Übers ganze Jahr
Die «Private Nervenheilanstalt Meiringen» wird 100 Jahre alt: Die heutige Michel-Gruppe feiert übers ganze Jahr.
Für den Flugplatz Meiringen werden 2018 Weichen gestellt. Das entsprechende Objektblatt zum Sachplan Militär wird ausgearbeitet. Darin wird die Nutzung definiert.

Artikel zum Thema

V-Bahn: Weitere wichtige Hürde ist geschafft

Grindelwald Die Stiftung Landschaftsschutz und Pro Natura haben einen Beschwerdeverzicht erklärt. Somit haben die Jungfraubahnen sieben Wochen nach der Einigung mit den Scheidegg-Hotels auch eine weitere der verbleibenden Hürden erfolgreich gemeistert. Jetzt stehen nur noch zwei Einsprachen im Weg. Mehr...

Wie der linke Streit im Jura den Rechten hilft

Erneut könnte der Entscheid über die Berner Machtverhältnisse im Berner Jura fallen. Weil sich dort unerwartet zwei linke Regierungskandidaten konkurrenzieren, ist Pierre Alain Schneggs Wiederwahl so gut wie sicher. Mehr...

Mogelpackung führe zu Verkehrschaos

Interlaken Der Abstimmungskampf zur Verkehrsinitiative ist eröffnet. Die Botschaft des Komitees Pro Interlaken: Die Initiative sei eine Mogelpackung und eine Annahme würde ein Verkehrschaos verursachen. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Bern & so Friede, Freude und so

Sportblog Lagerkoller? Kindergeburtstag!

Service

Die Welt in Bildern

Ein letzter Kraftakt: Ein kleines Huhn befreit sich aus der Eischale im Zoo in Frankfurt. (23. Januar 2018)
(Bild: AP Photo/Michael Probst) Mehr...