Zum Hauptinhalt springen

Der Neo-Profi strebt seinen fünften Sieg an

2008 nahm der Berner Oberländer Samuel Hürzeler erstmals am Inferno-Triathlon teil – und belegte Platz 16. Seither hat die Herausforderung 8-mal bestritten und ­4-mal gewonnen.

Jubelt Samuel Hürzeler auch dieses Jahr? Der Berner Oberländer ist am nächsten Samstag Titelverteidiger und Favorit.
Jubelt Samuel Hürzeler auch dieses Jahr? Der Berner Oberländer ist am nächsten Samstag Titelverteidiger und Favorit.
Remy Steinegger

Samuel Hürzeler kam in jüngsten Jahren aus dem Aargau nach Därligen. Das Berner Oberland wurde seine Heimat. «Ich fühle mich nahe an den Bergen am wohlsten, und auch das Wasser zieht mich an», verrät er.

Erste Erfolge heimste Klein-Sämi als Fischer ein, und im Schwimmklub Bödeli Interlaken wurde er zum Schwimmer. «Nach Millionen Längen im Hallenbad versuchte ich, mich allmählich auch an Land fortzubewegen», schreibt Sämi Hürzeler auf seiner Website. So sei seine Begeisterung fürs Fischen zum Sport gekippt. Zum Outdoorsport.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.