ABO+

Die Belle Epoque – eine unermüdlich zelebrierte Zeitreise

Kandersteg

Auch nach zehn Jahren scheint die Woche in Kandersteg nichts von ihrem Reiz eingebüsst zu haben.

  • loading indicator
Jürg Spielmann

«Willkommen im Belle Epoque Dorf Kandersteg» steht in antiquierter Schrift auf einem Transparent am Ortseingang geschrieben. Wie viel von der schönen nostalgischen Epoche ist im Kurort noch zu spüren? Nun, da das Rad der Zeit zum nunmehr zehnten Mal über hundert Jahre zurückgedreht wird? Aufs Zeitmaschine-Karussell aufgesprungen, wagen wir die Probe aufs Exempel, nehmen einen Augenschein.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt