Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Belle Epoque wird immer beliebter

Haben sich für die Belle Epoque in Schale geworfen, aber ausdrücklich nicht verkleidet (v.l.): Koni und Christine Neuenberger, Adrian und  Monika Erni, Maya Fuhrer sowie Silvia Grossen.
Drei Schwestern, eine Leidenschaft (v.l.): Dori Schmid, Kathrin Grossen und Margrith Schranz in ihren selbst genähten Kleidern.
Auch das Militär zeigte Präsenz in Kandersteg.
1 / 9