Zum Hauptinhalt springen

Die Mulde wird nun gefüllt

Die Geländemulde zwischen der Strasse Innertkirchen–Meiringen und dem Bännenberg wird etwa 370 000 Kubikmeter Aushubmaterial aufnehmen und als Kulturland wieder genutzt.

Standbein von Baufirma

Realisierung in Etappen