Zum Hauptinhalt springen

Die Solidarität gibt der Familie Kraft

Die Benefizveranstaltung «Nicht ohne meine Töchter» lockte am vergangenen Samstag im Interlakner Kunsthaus zahl­reiche Menschen an. Sie alle bekundeten ihre Solidarität mit der Mutter und deren Familie und spendeten grosszügig.

Sonja L. Bauer
Karin Trachsel-Amin und Bruder Thomas beim Benefizanlass «Nicht ohne meine Töchter» beim Kunsthaus Interlaken.
Karin Trachsel-Amin und Bruder Thomas beim Benefizanlass «Nicht ohne meine Töchter» beim Kunsthaus Interlaken.
Sonja L. Bauer

Es war viel los in Interlaken am Samstagabend. Überall stiegen Festlichkeiten: im Festdorf, im Zelt, im Kunsthaus. Zudem schien die Sonne, als wäre es ihr letztes Mal in diesem September, und entsprechend viele Menschen flanierten durch die Strassen. Dennoch besuchten zahlreiche Menschen die Benefizveranstaltung «Nicht ohne meine Töchter» im Kunsthaus. Sie verweilten, redeten, assen und tranken, bevor sie weiterzogen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen