Zum Hauptinhalt springen

Ein heiteres Beruferaten

Das Bildungszentrum Interlaken präsentierte am Wochenende unter dem Titel «BZI-Skills» seine Ausbildungen spannend und ideenreich. Die Lernenden waren engagiert dabei.

Das Teilnehmerfeld am grossen «Rolly-Toys-Trettraktor-Race»: Polymechaniker haben Kindertraktoren in zeitaufwendiger Arbeit in geländegängige Rennmaschinen mit Elektroantrieb umgebaut.
Das Teilnehmerfeld am grossen «Rolly-Toys-Trettraktor-Race»: Polymechaniker haben Kindertraktoren in zeitaufwendiger Arbeit in geländegängige Rennmaschinen mit Elektroantrieb umgebaut.
Anne-Marie Günter

2109 Lernende, 20 Berufe. Das Spektrum der Lernenden, die am Bildungszentrum Interlaken (BZI) den berufsbegleitenden Unterricht absolvieren, ist gross. Wie macht man an einer Ausstellung 20 Arten von Lehren, ihren Berufsalltag und ihre Berufsziele erlebbar? Ein Rundgang durch Turnhalle und Schulräume in Interlaken-Ost zeigte, wie spannend das sein kann. In Zusammenarbeit zwischen Lehrper­sonen und Lernenden waren Präsentationen mit interaktiven ­Elementen entstanden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.