Zum Hauptinhalt springen

Finanzen und Grossprojekte sind auf Kurs

Die Gemeindeversammlung genehmigte das Budget 2017, das mit einem positiven Abschluss rechnet. Und sie liess sich die geänderten Pläne für das neue Betriebsgebäude vorstellen, über die im Februar abgestimmt wird.

Wilderswil geht von einem ausgeglichenen Budget 2017 aus.
Wilderswil geht von einem ausgeglichenen Budget 2017 aus.
zvg

An der Gemeindeversammlung vom Montag genehmigten 78 Wilderswiler Stimmberechtigte den maximalen Stellenetat von 1650 Stellenprozenten für die Gemeinde, das neue Organisationsreglement des Gemeindeverbandes Sunnsyta Ringgenberg und das Gemeindebudget 2017 diskussionslos.

Für 2017 rechnet die Gemeinde bei einer unveränderten Steueranlage von 1,69 mit 7,89 Millionen Franken Ertrag. Nach zusätzlichen Abschreibungen von 18'570 Franken soll der steuerfinanzierte Haushalt ausgeglichen schliessen. Nach diesem Budget beträgt das Eigenkapital Ende Jahr 2,6 Millionen Franken, was zehn Steuerzehnteln entspricht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.