Zum Hauptinhalt springen

Fischer rührt die Werbetrommel für die Grimselbahn

Wenn es ideal läuft, soll ab 2025 eine Bahn Innertkirchen und Oberwald verbinden. Gerhard Fischer erläuterte an der Hauptversammlung der HIV Sektion Interlaken-Oberhasli das Projekt Grimselbahn.

Samuel Günter
So könnte die Station Guttannen aussehen: Die Bahn würde in einer Galerie auf der Sonnseite durchführen, in Guttannen in einer Doppelspur.
So könnte die Station Guttannen aussehen: Die Bahn würde in einer Galerie auf der Sonnseite durchführen, in Guttannen in einer Doppelspur.
zvg

«Eine Röhre mit Weitblick», stellte SVP-Grossrat Gerhard Fischer am Donnerstagabend im Hotel Interlaken vor.

Der Meiringer präsentierte anlässlich der Hauptversammlung der Sektion Interlaken-Oberhasli des Handels- und Industrievereins des Kantons Bern das Projekt Grimseltunnel. Fischer ist Präsident der IG Grimselbahn und im Verwaltungsrat der Grimselbahn AG.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen