Zum Hauptinhalt springen

Frisches stammt aus der Region

Am Donnerstag wurde der neue Volg-Laden in Oey eröffnet. Er bietet gut 2000 Artikel, zum Teil aus der Region, für den täglichen Bedarf an. Neu sind die Öffnungszeiten.

Das Team vor dem Volg-Laden (v. l.): Manuela Zürcher, Bereichsleiter Mario Frey, Ladenleiterin Ramona von Rotz, Debora Fahrni, Ruth Burkhard und die regionale Verkaufsleiterin Antonia Schwarzenbach. Es fehlt Rahel Roduner.
Das Team vor dem Volg-Laden (v. l.): Manuela Zürcher, Bereichsleiter Mario Frey, Ladenleiterin Ramona von Rotz, Debora Fahrni, Ruth Burkhard und die regionale Verkaufsleiterin Antonia Schwarzenbach. Es fehlt Rahel Roduner.
vhh

Nachdem am Vorabend mit rund zwei Dutzend geladenen Gästen der neue Volg-Laden eingeweiht worden war, konnten die Kunden gestern erstmals in den renovier-ten Verkaufsräumen in Oey einkaufen. Auf einer Fläche von 92 Quadratmetern werden gut 2000 Artikel, zum Teil einheimischer Herkunft, angeboten. So kommen die Eier aus Oberwil, das Fleisch und die Wurstwaren aus Diemtigen, die Molkereiprodukte aus Reutigen und aus der Alpkäserei Chiley. Brot und Backwaren werden in Oey und Oberwil gebacken.

Einen Schwerpunkt setzt Detailhändler Volg auf Frischprodukte mit Convenience-Sor­timent. Daraus werden über 50 Prozent des Umsatzes erwartet. Bis gestern Mittag hatten bereits rund 150 Kunden ihren Einkauf im neuen Laden gemacht. Das Feedback zu Laden und Sortiment sei sehr positiv gewesen, liess die regionale Verkaufsleiterin Antonia Schwarzenbach auf Anfrage wissen.

Weil Oey in der Tourismuszone liegt, darf der Laden sieben Tage in der Woche durchgehend geöffnet sein.

Während gut 21 Jahren hatten Susanne und Kurt Zysset die Volg-Verkaufsstelle geführt. Am 2. September sind sie in Pension gegangen. Die Volg Detailhandels AG hat die Räumlichkeiten übernommen und innerhalb von gut drei Wochen für rund 400 000 Franken renoviert. Die einheimi-sche Ramona von Rotz führt das Geschäft mit einem vierköpfigen Team. Weil Oey in der Tourismuszone liegt, darf der Laden ­sieben Tage in der Woche durchgehend geöffnet sein: Montag bis Freitag von 6 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 7 bis 19 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch