Zum Hauptinhalt springen

Gault Millau: Die Aussteiger 2016

Aussteiger: Die Jungfrau Brasserie im Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa in Interlaken hatte 13 Punkte. Seit November 2014 wird der Raum als Eventlokal und für den Sonntagsbrunch genutzt.
Aussteiger: Das Restaurant Schönegg im Romanik Hotel Schönegg in Wengen (14 Punkte). Ab dem kommenden Winter werden Caroline Ogi und Sylvain Stefanazzi Ogi hier die Leitung übernehmen.
Aussteiger: Hotel de la Clef in Les Reussiles (12 Punkte).
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.