Aeschiried

Gertsch greift nach Krone

AeschiriedMit dem Instrumentaltitel «Goldene Herzen» hat sich der Berner Oberländer Stefan Gertsch für das Finale des internationalen Volksmusikwettbewerbs Goldene Alpenkrone qualifiziert.

Gefiel der Jury: Stefan Gertschs Instrumentaltitel «Goldene Herzen».

Gefiel der Jury: Stefan Gertschs Instrumentaltitel «Goldene Herzen».

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Samstag wird im deutschen Ainring erstmals ein Musiker mit der Goldene Alpenkrone gekrönt. Für dieses Finale, das von Stefan Mross moderiert werden wird, konnten sich 12 Beiträge von Komponisten qualifizieren. Die werden von 30 Sängern und Musikern aus Deutschland, der Schweiz und Österreich vorgetragen.

Eine Jury entscheidet über die Platzierungen, das Publikum kürt seinen Favoriten. Mittendrin sein wird Stefan Gertsch aus ­Aeschiried. Mit seinem selbst geschriebenen Werk «Goldene Herzen» schaffte er die Qualifikation.

Der Trompeter ist seit 1992 musikalisch unterwegs. Gertsch habe noch einiges vor, heisst es in der Mitteilung der Maitis-Media-Verlagsgesellschaft aus Göppingen, die den Anlass organisiert. Bei der Goldenen Alpenkrone wolle Gertsch eine Stufe auf der Karriereleiter nehmen. (pd)

Erstellt: 14.11.2017, 13:41 Uhr

Artikel zum Thema

Mit Schlagzeug und Trompete

Langnau Zwei Quartette, die unterschiedlicher kaum sein könnten, eröffneten die Jazz Nights in der Kupferschmiede. Mehr...

Eine Premiere am «Winterzauber»

Ringgenberg Die Alpenoberkrainer, seit 1966 unterwegs, gehörten erstmals zum Programm des volkstümlichen Events. Und Vlado Kumpan blies seine Trompete einmal mehr in eigenen Sphären. Mehr...

Mit Schlagzeug und Trompete

Langnau Zwei Quartette, die unterschiedlicher kaum sein könnten, eröffneten die Jazz Nights in der Kupferschmiede. Mehr...

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Kommentare

Blogs

Loubegaffer: Die TV-Superfrau

Foodblog Bibimbap gibts auch in Bern

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

H-A-L-L-O: Lufthansa testet den menschlichen Roboter «Josie Pepper» am Flughafen in München. (20. Februar 2018)
(Bild: REUTERS/Michaela Rehle) Mehr...