Zum Hauptinhalt springen

Goldener Schlüssel für Olympiasiegerin und Weltmeisterin

Kristina Vogel erhielt am Dienstag den Symbolpreis des diesjährigen Internationalen Alpensymposiums überreicht.

Hans Urfer
Interlakens Gemeindepräsident Urs Graf übergibt den Goldenen Schlüssel an Kristina Vogel.
Interlakens Gemeindepräsident Urs Graf übergibt den Goldenen Schlüssel an Kristina Vogel.
Foto Schenk

Es gehört zur Tradition des Internationalen Alpensymposiums im Grand Hotel Victoria-Jungfrau, dass der Interlakner Gemeindepräsident Urs Graf im Namen der drei Bödeligemeinden Interlaken, Matten und Unterseen an eine oder mehrere Persönlichkeiten aus den Reihen der Symposiumsreferentinnen und -referenten den Goldenen Schlüssel überreicht.

Dieses Jahr erhielt die querschnittgelähmte Kristina Vogel aus Deutschland den Symbolpreis. Das goldene Geschenk mit dem Hintergrund einer Imageförderung der drei Bödeligemeinden wurde der zweifachen Olympiasiegerin und mehrfachen Weltmeisterin im Bahnradfahren anlässlich des Dinners vom Dienstagabend im Salle Versailles des Interlakner Luxushotels übergeben.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch