Zum Hauptinhalt springen

IGA 2019 als packendes Erlebnis und eine süsse Versuchung

Abwechslung ist bei der Interlakner Gewerbeausstellung IGA Programm. Von Oktoberfeststimmung bis zum Flugerlebnis im virtuellen Cockpit liegt alles drin.

Bäckermeister Jürg Michel aus Unterseen präsentiert seine Spezialität, den «Röiberegge-Chueche».
Bäckermeister Jürg Michel aus Unterseen präsentiert seine Spezialität, den «Röiberegge-Chueche».
Pweter Wenger
Nadine Hensler aus Interlaken versucht ihr Glück am Stand der Kabelfernsehen Bödeli AG mit Seniorchef Walter Balmer.
Nadine Hensler aus Interlaken versucht ihr Glück am Stand der Kabelfernsehen Bödeli AG mit Seniorchef Walter Balmer.
Pweter Wenger
Tanisha Reist aus Bönigen in den Fängen von Gesslers Schergen, Romano Steffen (l.) und Natis Subramaniam befindet sich Tanisha Reist aus Bönigen..
Tanisha Reist aus Bönigen in den Fängen von Gesslers Schergen, Romano Steffen (l.) und Natis Subramaniam befindet sich Tanisha Reist aus Bönigen..
Pweter Wenger
1 / 4

Ein monströses Ungetüm für das professionelle Arbeiten im Wald steht am Osteingang des Kursaals. Hebebühnen überragen das altehrwürdige Gebäude, lassen es bescheidener erscheinen, als es ist. Wagemutige können sich in schwindelnde Höhe tragen lassen. Scheinwerferkegel kreisen über dem mystischen Garten mit seinen lauschigen Ecken. Der Geruch von Hamme und Bratwürsten mit Pommes vom Stand der Blauen Kuh liegt in der Luft. Oktoberfeststimmung kommt an der Interlakner Gewerbeausstellung IGA auf, es fehlt nur noch das Riesenrad.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.