Zum Hauptinhalt springen

Im Marketing vereint, in der Führung getrennt

Interlaken Tourismus und Thun-Thunersee Tourismus haben entschieden, den Dachmarkenvertrag wie bisher weiterzuführen.

Ab 2017 übernimmt Roger Friedli, Geschäftsführer der Niesenbahn AG, als Delegierter des Vorstandes von TTST persönlich die operative Leitung.
Ab 2017 übernimmt Roger Friedli, Geschäftsführer der Niesenbahn AG, als Delegierter des Vorstandes von TTST persönlich die operative Leitung.
Markus Hubacher

Die Zeit der Ungewissheit ist vorbei. Zumindest beim Marketing gehen Interlaken Tourismus (TOI) und Thun-Thunersee Tourismus (TTST) in Zukunft gemeinsame Wege. Darauf haben sich die beiden Tourismusorganisationen geeinigt. Der Dachmarkenvertrag wird weitergeführt. Im Jahr 2013 hatte sich der Verein TTST unter die Dachmarke von Interlaken Tourismus begeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.