Zum Hauptinhalt springen

Kein Stopp mehr bei den Eigerwand-Fenstern

Die Reisezeit von der Kleinen Scheidegg auf das Jungfraujoch wird ab Mitte Dezember 17 Minuten kürzer. Die neuen Züge verkehren ab dann im 90-Minuten-Takt. Der Zwischenstopp bei der Station Eigerwand fällt weg.

Rund fünf Minuten dauert der Zwischenstopp für die Touristen bei der Tunnelhaltestelle Eigerwand. Künftig rauschen die Züge hier vorbei.
Rund fünf Minuten dauert der Zwischenstopp für die Touristen bei der Tunnelhaltestelle Eigerwand. Künftig rauschen die Züge hier vorbei.
Bruno Petroni

Vier neue Zugkompositionen von Stadler Rail weihten die Jungfraubahnen im August ein (wir berichteten). Auch dank dieser 32-Millionen-Investition dauert die Fahrzeit von der Kleinen Scheidegg auf das Jungfraujoch künftig nur noch 35 anstatt der bisherigen 52 Minuten. Dies gilt ab dem Fahrplanwechsel vom 11. Dezember.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.