Zum Hauptinhalt springen

Kids trainieren mit Olympiasieger

Am Montagabend trainierten rund 125 Kids am Rande der Höhematte für den Jungfrau-Minirun vom 11. September. Animator und Übungsleiter: Abfahrtsolympiasieger Didier Defago.

Der Abfahrtsolympiasieger von 2010, Didier Defago, läuft auf der Höheweg-Promenade voraus, eine begeisterte Schar Buben und Mädchen folgen ihm.
Der Abfahrtsolympiasieger von 2010, Didier Defago, läuft auf der Höheweg-Promenade voraus, eine begeisterte Schar Buben und Mädchen folgen ihm.
Ueli Flück

17.Januar 2009: Grosser Jubel am Lauberhorn. Didier Defago gewinnt die legendäre Abfahrt vor Bode Miller. Fünf Jahre und sieben Monate später, am 17. August 2015, gewinnt der Unterwalliser, der 2010 Abfahrtsolympiasieger wurde, die Herzen von rund 125 Kindern, die sich auf den Jungfrau-Minirun vorbereiten.

Eingeladen zum Training mit dem Skichampion hatten die Organisatoren des Jungfrau-Marathons und Adolf Ogis gemeinnützige Stiftung «Freude herrscht», die Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung begeistern will. Begrüsst wurden die circa 125 Buben und Mädchen von Caroline Ogi, der Tochter des Stiftungsratspräsidenten.

Der 38-jährige Didier Defago ist zwar am Ende der letzten Saison zurückgetreten, fit ist er aber immer noch. Unterstützt von Trainingsleiterinnen und -leitern vorwiegend aus dem TV Unterseen, setzte er den Läufernachwuchs in Bewegung.

Es wurde locker gelaufen, gedehnt und gehüpft, mal schnellte das Knie in die Höhe, dann die Ferse. Und zum Schluss wurde in verschiedenen Gruppen rund um die Höhematte auch noch etwas Wettkampfatmosphäre geschnuppert, wobei der Spitzensportpensionär locker mit den schnellsten Buben mithielt.

Es war eine vielseitige und fröhliche Trainingslektion, mit einem begeisternden Didier Defago und begeisterten Kids. Zum Abschluss gab es Autogramme und ein Gütterli Tranksame.

Am kommenden Montag wird der Meiringer Schwinger Matthias Glarner das Training leiten und am 31.August der Gleitschirmpilot Chrigel Maurer. Am 11.September erwarten das OK Jungfrau-Marathon und die Stiftung «Freude herrscht» circa 1200 Kinder und Jugendliche zum Minirun. Je nach Alter sind Distanzen von 200 m bis 1,6 km zu laufen.

Jungfrau-Minirun: Infos/Anmeldung www.jungfrau-marathon.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch