Zum Hauptinhalt springen

Kids trainierten mit Justin Krueger und Co.

Penalty schiessen, mit dem Puck jonglieren, über Hindernisse springen oder Pässe spielen: 82 Kinder trainierten am Swiss Ice Hockey Day mit NLA-Stars im Eissportzentrum Bödeli in Matten.

Justin Krueger vom SC Bern trainierte mit 82 Nachwuchsspielern im Eissportzentrum Bödeli.
Justin Krueger vom SC Bern trainierte mit 82 Nachwuchsspielern im Eissportzentrum Bödeli.
Monika Hartig
Drei Adelbodner Eishockeybrüder (v.l.): Mathias, ­Arthur und Etienne Josi.
Drei Adelbodner Eishockeybrüder (v.l.): Mathias, ­Arthur und Etienne Josi.
Anne-Marie Günter
Schauen das ganze Jahr zum Nachwuchs (v.l.): Erwin Schärz (Piccolotrainer) sowie Barbara und Thomas ­Willen, Chef Nachwuchs beim EHC Adelboden.
Schauen das ganze Jahr zum Nachwuchs (v.l.): Erwin Schärz (Piccolotrainer) sowie Barbara und Thomas ­Willen, Chef Nachwuchs beim EHC Adelboden.
1 / 10

Es macht sehr viel Spass, mit den Kindern auf dem Eis zu sein. Sie sind mit viel Euphorie bei der Sache und gerne bereit, etwas zu lernen», sagte Justin Krueger, Verteidiger beim SC Bern. Zum Swiss Ice Hockey Day am Sonntag kamen insgesamt 82 Kinder aus der Region ins Eissportzentrum Matten, «fast ein Rekord», so der neue Nachwuchstrainer Martin Allenbach (Matten).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.