Konzessionsgesuch für Trift-Wasserkraftwerk eingereicht

Jetzt gilt es ernst: Die Kraftwerke Oberhasli AG reichen ein Konzessionsgesuch für das geplante Wasserkraftwerk am Triftgletcher ein.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Kraftwerke Oberhasli (KWO) AG haben am Dienstag das im Juni angekündigte Konzessionsgesuch für ein neues Wasserkraftwerk am Triftgletscher eingereicht. Das Kraftwerk im Gadmental soll dereinst rund 30'000 Haushalte mit Strom versorgen.

Das Projekt für den Stausee sei in enger Zusammenarbeit mit einer Begleitgruppe aus Umweltverbänden, Politik, Tourismus und der Region entstanden, rief die KWO in einer Mitteilung in Erinnerung.

Die Umweltverbände gaben im September nach einem mehrjährigen Einigungsprozess ihr Einverständnis, weil mit dem grossen Trift-Projekt weitere Gewässer von Eingriffen verschont werden könnten.

Möglich wurde das Projekt nicht zuletzt mit dem fortschreitenden Rückzug des Triftgletschers. Der neue Triftsee soll über ein Stauvolumen von 85 Millionen Kubikmeter verfügen und eine Fallstufe von 440 Metern nutzen.

Das Kraftwerk Trift soll eine Leistung von 80 Megawatt bringen und jährlich 145 Gigawattstunden Energie produzieren. Dies entspricht dem durchschnittlichen Verbrauch von rund 30'000 Haushalten. Das Projekt ermögliche mit seinem Stauvolumen eine wesentliche Verlagerung von Sommer- auf Winterenergie, schreibt die KWO weiter. (nik/sda)

Erstellt: 14.11.2017, 16:04 Uhr

Artikel zum Thema

Ein neuer Stausee als Winterbatterie

Oberhasli Die Kraftwerke Oberhasli haben das Konzessionsgesuch für den Bau einer Staumauer beim Triftgletscher fertig erstellt. Der definitive Bauentscheid wird indes erst in vier Jahren fallen. Mehr...

Kanton Bern setzt sich weiter für Wasserkraft ein

Der Kanton Bern ist weiter gewillt, sich für die Wasserkraft einzusetzen. Das machte Energiedirektorin Barbara Egger am Dienstag am Berner Wassertag deutlich. Mehr...

Grimsel-Staumauer: Wie das Bundesgericht alle überraschte

Das Bundesgericht hat am Mittwoch eine Beschwerde der Kraftwerke Oberhasli (KWO) im Zusammenhang mit der Erhöhung der Staumauer am Grimselsee gutgeheissen. Umweltverbände sind erstaunt. Mehr...

Paid Post

Fünfmal selber gemacht

Ideen für Selbstgemachtes - und ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Franken zu gewinnen.

Blogs

Serienjunkie Introvertierter Bär

Casino historisch Die schwankende Brücke

Die Welt in Bildern

Hauslieferung: Der Weihnachtsbaum wird direkt zur First Lady Melania Trump und ihrem Sohn Barron Trump ins Weisse Haus geliefert. (20.November 2017)
(Bild: Carlos Barria) Mehr...