Wengen

«L’avion des Romands» als Leader

WengenSie zählt zu die vielen Höhepunkten bei den Lauberhornrennen: Die gemeinsame Flugshow der Patrouille Suisse und einem Suisse-Passagierflugzeug.

Die Trainingseinheit der Patrouille Suisse und der Swiss am Freitagnachmittag am Lauberhorn. Vorneweg die bunt bemalte Swiss-Maschine.

Die Trainingseinheit der Patrouille Suisse und der Swiss am Freitagnachmittag am Lauberhorn. Vorneweg die bunt bemalte Swiss-Maschine. Bild: Bruno Petroni

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Er gehört uns Westschweizern!» Stolz erfüllt stellte am Freitagmittag der für die Romandie zuständige Generaldirektor der Swiss Lorenzo Stoll den brandneuen Air­liner Bombardier CS300 vor. «Mit kunstvoller Malerei, welche die Vielfarbigkeit der Suisse romande wiedergeben soll.»

Bereits im vierten Jahr beteiligt sich die Schweizer Fluggesellschaft am Kunststaffelprogramm der Patrouille Suisse, die ihrerseits schon zum 18. Mal im Rahmen der Lauberhornrennen dabei ist. Am Samstag ab 11.40 Uhr fliegen die Patrouille ­Suisse und die Swiss nach den zwei gelungenen Trainingseinheiten vom Donnerstag und Freitag wiederum ­ihre gemeinsame halbstündige Show.

Das Flugtraining vom Freitag im Video. Video: Bruno Petroni

Und während bei den besagten Trainingsflügen noch Nebelschwaden teilweise die Sicht auf die Staffel behinderten, dürfen sich die Zuschauer am Samstag laut dem langjährigen Lauberhorn-Hausmeteorologen Peter Hinteregger eines stahlblauen Winterhimmels erfreuen.

(Berner Oberländer)

Erstellt: 12.01.2018, 18:37 Uhr

Artikel zum Thema

In Rekordzeit: Das Zelt am Lauberhorn steht wieder

Wengen Zeltbau in Rekordzeit am Lauberhorn: Nur 36 Stunden nachdem der Föhnsturm das 50 Meter lange VIP-Zelt unterhalb der Minschkante völlig zerstört hatte, stand an gleicher Stelle ein Ersatzzelt. Mehr...

Lauberhorn vom Winde verweht

Wengen/Mürren In der Nacht auf Dienstag tobte im Lauterbrunnental ein gewaltiger Föhnsturm. Die Weltcuprennen vom kommenden Wochenende sind aber nicht gefährdet. Schäden gab es vor allem an der Infrastruktur. Mehr...

Skifest am Lauberhorn

Wengen In Wengen findet am Mittwoch das erste Abfahrtstraining statt, ab Freitag sind Rennen geplant. Für die Abfahrt vom Samstag sind keine Tribünentickets mehr erhältlich. Mehr...

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Mamablog Als Mutter im Einsatz für das Rote Kreuz?

Von Kopf bis Fuss Wenn sich der Körper selber bekämpft

Die Welt in Bildern

Vereint: Arbeiter pflanzen Blumen in der Form der koreanischen Halbinsel. Die beiden Regierungen werden in den kommenden Wochen Friedensverhandlungen halten. (13. April, 2018)
(Bild: Ahn Young-joon/AP Photo) Mehr...