Zum Hauptinhalt springen

Mit der «Wind Band & Friends» nach Spanien

Das Neujahrskonzert der Jugendmusik Unterseen stand unter dem Motto «Wind Band & Friends».

Die Jugendmusik Unterseen wusste beim Neujahrskonzert zu überzeugen. Foto: zvg
Die Jugendmusik Unterseen wusste beim Neujahrskonzert zu überzeugen. Foto: zvg

Ziel des Neujahrskonzerts sei es gewesen, mit Freunden der Jugendmusik Unterseen und den fortgeschrittenen Jugendmusikanten Musik auf höherem Niveau zu spielen, heisst es in einer Mitteilung des Vereins. Das Orchester stand dabei unter der Leitung der beiden Dirigenten Markus Zenger und Sven Mosimann.

Spanisch, dann Filme

Während der erste Teil des Neujahrskonzertes ausschliesslich der spanischen Musik gewidmet war, lag in der zweiten Hälfte der Fokus auf bekannten Filmmelodien. Ihr musikalisches Können zeigten vor allem die drei Solisten Melanie Michel, Elias Donzé und Victor Rüegsegger im Stück «Tarragona», das Sami Lörtscher speziell für seine drei Trompetenschüler geschrieben habe.

Ein weiterer Höhepunkt sei zudem die Melodie zum bekannten Film «Schindlers Liste» mit der Gastsolistin Larjssa Bohner an der Geige. «Die Freude an der Blasmusik war bei den Musikanten und auch im Publikum deutlich zu spüren», lautet das Resümee der Verantwortlichen.

jez/pd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch