Mogelpackung führe zu Verkehrschaos

Interlaken

Der Abstimmungskampf zur Verkehrsinitiative ist eröffnet. Die Botschaft des Komitees Pro Interlaken: Die Initiative sei eine Mogelpackung und eine Annahme würde ein Verkehrschaos verursachen.

Das Fahrverbot im Schlauch soll bestehen bleiben, fordert das Komitee Pro Interlaken und will die Verkehrsinitiative bekämpfen.

(Bild: Samuel Günter)

Samuel Günter@samuel_guenter

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt