Zum Hauptinhalt springen

Natürliches Fenster zur Geschichte der Erde

Urbachtal: Kein Name passt besser zum wunderschönen Talkessel bei Innertkirchen. Von den wuchtigen Engelhörnern zieht es sich bis zum Gauligletscher und erlaubt einmalige Einblicke in die Erdgeschichte.

Ausgangspunkt für Strahler: Die Gauli­hütte liegt mitten in einem geologisch faszinierenden Hochgebirge.
Ausgangspunkt für Strahler: Die Gauli­hütte liegt mitten in einem geologisch faszinierenden Hochgebirge.
zvg/Franziska Vontobel

Die Zufahrtsstrasse zum Urbachtal ist schmal und unscheinbar. Nach engen Kurven und etwa 200 Meter höher findet sich der Urbach genannte flache, vom eiszeitlichen Gauligletscher ausgehobelte Talboden. Der Kontrast der saftigen Wiesen und Weiden könnte kaum grösser sein zu den Felswänden der Engelhörner, die hinter dem Urbachwasser nahezu senkrecht fast 2000 Meter in die Höhe schiessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.