Zum Hauptinhalt springen

Noch fehlen 100 Millionen Franken

Der Kulturbau Les Arts Gstaad nimmt immer konkretere Formen an. Inzwischen spricht man von einem «baureifen Projekt». Bevor die Gemeindeversammlung darüber befindet, muss die Finanzierung sichergestellt sein.

Im Innern?des geplanten «Les Arts Gstaad»: Laut Stiftungsrat befindet sich das Projekt auf Kurs.
Im Innern?des geplanten «Les Arts Gstaad»: Laut Stiftungsrat befindet sich das Projekt auf Kurs.
zvg/Marietta Kaeser

Bekommt Gstaad dereinst seinen hochmodernen Konzertsaal im Stil einer Kristallgrotte? Noch immer gibt es einige Hürden zu nehmen. Doch der Stiftungsrat gibt sich optimistisch. Man freue sich, wie das Projekt vorankomme, steht in einer Medienmitteilung. «Der Gemeinderat hat das Dossier mit den Baugesuchsplänen einstimmig genehmigt und dieses nun dem Kanton zur Vorprüfung übergeben.» Die zweite öffentliche Auflage könne stattfinden, sobald der Kanton grünes Licht erteile. Und dann entscheidet die Saaner Gemeindeversammlung über Les Arts Gstaad.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.