Zum Hauptinhalt springen

(Noch) keine Flüchtlinge in Hasliberg

Im CVJM-Zentrum in Hasliberg werden vorderhand keine Flüchtlinge untergebracht.

Das CVJM-Zentrum Hasliberg ist sonst ein beliebter Ort für Skilager (Archivbild).
Das CVJM-Zentrum Hasliberg ist sonst ein beliebter Ort für Skilager (Archivbild).
zvg

Wie die örtliche Bevölkerung bereits informiert worden ist, beabsichtigte das CVJM-Zentrum Hasliberg in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Bäregg in Bern, ab dem 5. Oktober während vier bis sechs Monaten bis zu 24 Asylsuchende im Alter zwischen 14 und 18 Jahren aufzunehmen.

Wie die Gemeinde nun aber erfahren hat, war die Unterbringung von Asylsuchenden im CVJM-Zentrum Hasliberg vonseiten des kantonalen Amts für Migration sowie des Zentrums Bäregg bisher nur als Option angedacht und wird im Moment nicht weiter verfolgt. «Eine allfällige spätere Unterbringung von Flüchtlingen im CVJM-Zentrum Hasliberg wird aber von den beteiligten Stellen als Notoption aufrechterhalten und zu einem späteren Zeitpunkt allenfalls wieder aufgegriffen», vermeldet der Hasliberger Gemeinderat.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch