Stichwort:: Raiffeisen

News

«Wir waren nicht glücklich über die vielen Beteiligungen»

INTERVIEW Der Umbau bei der Raiffeisen werde dazu führen, dass die Zentrale Macht abgeben muss, sagt Regionalvertreter Kurt Sidler. Mehr...

Ein neuer Präsident und Selbstkritik bei Raiffeisen

VIDEO Guy Lachappelle wurde an die Spitze des Verwaltungsrates gewählt – trotz Kontroversen um die ASE-Affäre. Mehr...

Raiffeisen-Chef tritt per sofort zurück

Wegen seiner Beziehung zu Ex-Verwaltungsrätin Laurence de la Serna muss Patrik Gisel vorzeitig gehen. Sein Nachfolger wird die Bank bald wieder verlassen. Mehr...

Beziehung zu VR-Frau – Gisel soll vorzeitig gehen

Der Raiffeisen-Verwaltungsrat verhandelt über eine Trennung von Chef Patrik Gisel noch vor Ende Jahr. Mehr...

Lachappelle könnte Wahl zum Raiffeisen-Präsidenten ablehnen 

SonntagsZeitung Der neue Vorsitzende der Bank braucht ein starkes Mandat der Basis. Derweil sorgt der CEO Patrik Gisel mit einer neuen Beziehung für Aufsehen. Mehr...

Interview

Raiffeisen soll Handys verkaufen und Umzüge vermitteln

SonntagsZeitung Guy Lachappelle, neuer Verwaltungsratspräsident von Raiffeisen, über den Kurs der Bank und seine Verantwortung im ASE-Fall der BKB. Mehr...

«Es wird eine substanzielle Reduktion beim Personal geben»

SonntagsZeitung Vontobel-Chef Zeno Staub will Ängste nach dem Notenstein-Kauf rasch beseitigen. Mehr...

«Ich schliesse Konsequenzen für Herrn Gisel nicht aus»

Raiffeisen-Übergangspräsident Pascal Gantenbein stellt sich hinter den kritisierten CEO Patrik Gisel – will aber die Ära Vincenz nochmals komplett durchleuchten lassen. Mehr...

«Mit den Behörden ist nicht mehr zu spassen»

INTERVIEW Für Maurice Pedergnana, Bankenprofessor an der Hochschule Luzern, erinnern die Entwicklungen um Pierin Vincenz an frühere Vorkommnisse bei der Zürcher Kantonalbank. Mehr...

«Der ganze Wirbel ist ziemlich schlimm»

INTERVIEW Raiffeisen-Chef Patrik Gisel im grossen Interview über seinen Vorgänger Pierin Vincenz und das Finma-Verfahren. Mehr...

Hintergrund

Neue Erkenntnisse rücken Gisel ins Zentrum der Untersuchungen

SonntagsZeitung Ein Untersuchungsbericht deckt gravierende Missstände bei Firmenkäufen von Raiffeisen auf – ob es zu strafrechtlich relevanten Verfehlungen kam, ist noch nicht klar. Mehr...

Raiffeisen-Präsident in spe geht in die Offensive

Guy Lachappelle hat sechs Regionalchefs seine Haltung im ASE-Skandal erklärt. Mehr...

«Der Ober sticht den Unter»: Warum Gisel gehen musste

Der Raiffeisen-Chef stellte seinen Abgang als freiwillig dar – doch es war ein interner Machtkampf, der Gisel den Job kostete. Mehr...

Aufstand der Raiffeisen-Regionalfürsten

SonntagsZeitung Die Delegierten äussern scharfe Kritik an Geschäftsspitze und Verwaltungsrat – und fordern Konsequenzen. Mehr...

Die Entrümpelung von Vincenz' Erbe

INFOGRAFIK Raiffeisens Notenstein-Verkauf ist auch ein Eingeständnis von Chef Patrik Gisel. Mehr...

Meinung

Und doch: Gisels Integrität steht im Zweifel

KOMMENTAR Selbst bei seinem Abgang flunkert der Raiffeisen-Chef – wie schon in den Monaten zuvor. Mehr...

Ein verpasster Neuanfang der Raiffeisen

KOMMENTAR Dass Patrik Gisel und Pascal Gantenbein bleiben, bedeutet nichts Gutes für die an sich sympathische Bank. Mehr...

Das falsche Signal der Raiffeisen-Spitze

KOMMENTAR Das Führungsgremium der Bank bekommt 44 Prozent mehr Salär. Mehr Bescheidenheit wäre ihm gut angestanden. Mehr...

Gisels riskante Gegenattacke

KOMMENTAR Warum Patrik Gisel noch ziemlich dumm dastehen könnte. Mehr...

Die letzte Chance für den neuen Raiffeisen-Chef

KOMMENTAR Tamedia-Chefredaktor Arthur Rutishauser über die neuste Entwicklung im Fall Pierin Vincenz. Mehr...

Service

Raiffeisen: Wenig Risiko für 2 Prozent Zins

Geldblog Anteilscheine an seiner Raiffeisenbank zu kaufen, lohnt sich immer noch – trotz Skandal um den Ex-Chef. Zum Blog

Bildstrecken


Moody's vergibt Noten für Schweizer Banken
Der überhitzte Immobilienmarkt gibt den Startschuss für eine Reihe von Neubewertungen einzelner Finanzinstitute im Land.


«Wir waren nicht glücklich über die vielen Beteiligungen»

INTERVIEW Der Umbau bei der Raiffeisen werde dazu führen, dass die Zentrale Macht abgeben muss, sagt Regionalvertreter Kurt Sidler. Mehr...

Ein neuer Präsident und Selbstkritik bei Raiffeisen

VIDEO Guy Lachappelle wurde an die Spitze des Verwaltungsrates gewählt – trotz Kontroversen um die ASE-Affäre. Mehr...

Raiffeisen-Chef tritt per sofort zurück

Wegen seiner Beziehung zu Ex-Verwaltungsrätin Laurence de la Serna muss Patrik Gisel vorzeitig gehen. Sein Nachfolger wird die Bank bald wieder verlassen. Mehr...

Beziehung zu VR-Frau – Gisel soll vorzeitig gehen

Der Raiffeisen-Verwaltungsrat verhandelt über eine Trennung von Chef Patrik Gisel noch vor Ende Jahr. Mehr...

Lachappelle könnte Wahl zum Raiffeisen-Präsidenten ablehnen 

SonntagsZeitung Der neue Vorsitzende der Bank braucht ein starkes Mandat der Basis. Derweil sorgt der CEO Patrik Gisel mit einer neuen Beziehung für Aufsehen. Mehr...

Moody’s warnt vor «schwierigen Zeiten» für Schweizer Banken

Zwei geplante Gesetzesänderungen könnten nach Ansicht der Ratingagentur den Schweizer Immobilienmarkt umkrempeln. Mehr...

Kein Interesse an der Wahrheit?

SonntagsZeitung Der neue Raiffeisen-Präsident Guy Lachappelle stemmt sich gegen Transparenz im Betrugsfall ASE. Mehr...

Fast eine Million für den neuen Raiffeisen-Präsidenten

SonntagsZeitung Guy Lachappelle muss bei der BKB auf seinen Bonus verzichten. Er kompensiert den Ausfall auf andere Weise. Mehr...

Der Neue trifft den richtigen Ton

Guy Lachappelle sprach zum ersten Mal zu der Basis der Raiffeisen-Gruppe. Es war ein Stimmungstest. Mehr...

Raiffeisen benennt die neuen Köpfe

Neben Guy Lachappelle als neuen Präsidenten nominierte die Bank vier Kandidaten für den Verwaltungsrat. Auf den neuen Präsidenten dürften Fragen zu einem alten Skandal zukommen. Mehr...

Der Anti-Vincenz aus Basel

PORTRÄT Guy Lachappelle kennt sich mit Skandalen aus: So tickt der Bankenchef, der bei der Raiffeisen für Ruhe sorgen soll. Mehr...

Raiffeisen-Fusion jetzt früher als geplant

Interlaken Die beiden Raiffeisenbanken Jungfrau und Lütschinentäler wollen 2019 zusammengehen. Geplant war die Fusion erst 2020. Sie wurde nun durch einen Abgang im Personal beschleunigt. Mehr...

So will Raiffeisen die Krise meistern

Raiffeisen Schweiz bekommt neues Spitzenpersonal, die Regionalbanken mehr Macht und Mitsprache. Das sind die Eckpunkte des Reformplans «Fokus 21».   Mehr...

Raiffeisen verdient weniger und sucht «mit Hochdruck» neuen Chef

Das Geschäft der Raiffeisen-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2018 kaum unter den Turbulenzen der letzten Monate gelitten. Mehr...

Haarsträubende Details zu Vincenz’ Spesenbezügen

Die Spesenbezüge – in mindestens einem Fall gut 10’000 Franken – spielen eine wichtige Rolle bei den Ermittlungen gegen den Ex-Raiffeisen-Chef. Mehr...

Raiffeisen soll Handys verkaufen und Umzüge vermitteln

SonntagsZeitung Guy Lachappelle, neuer Verwaltungsratspräsident von Raiffeisen, über den Kurs der Bank und seine Verantwortung im ASE-Fall der BKB. Mehr...

«Es wird eine substanzielle Reduktion beim Personal geben»

SonntagsZeitung Vontobel-Chef Zeno Staub will Ängste nach dem Notenstein-Kauf rasch beseitigen. Mehr...

«Ich schliesse Konsequenzen für Herrn Gisel nicht aus»

Raiffeisen-Übergangspräsident Pascal Gantenbein stellt sich hinter den kritisierten CEO Patrik Gisel – will aber die Ära Vincenz nochmals komplett durchleuchten lassen. Mehr...

«Mit den Behörden ist nicht mehr zu spassen»

INTERVIEW Für Maurice Pedergnana, Bankenprofessor an der Hochschule Luzern, erinnern die Entwicklungen um Pierin Vincenz an frühere Vorkommnisse bei der Zürcher Kantonalbank. Mehr...

«Der ganze Wirbel ist ziemlich schlimm»

INTERVIEW Raiffeisen-Chef Patrik Gisel im grossen Interview über seinen Vorgänger Pierin Vincenz und das Finma-Verfahren. Mehr...

«Ich bin in einem Dilemma»

Marco Mutzner, Verwaltungsratspräsident Raiffeisen Oberes Emmental, würde trotz der heftigen Kritik aus Schangnau die Schliessung der Bankfilialen in Schangnau, Röthenbach und Signau nicht anders kommunizieren. Mehr...

«SMI fällt heuer noch unter 9000 Punkte»

Martin Neff, der Chefökonom der Raiffeisen-Gruppe, ist nicht so optimistisch für Aktien wie seine Berufsskollegen. Und das Durchwursteln des Griechenland-Problems ist für ihn die schlechtere Nachricht als ein Grexit. Mehr...

«Der Trend ist: Zurück zum Regionalen»

INTERVIEW In der Schweiz gibt es massiv mehr offene Stellen in der Finanzbranche als im Vorjahr. Personalvermittler Philip Jung nennt Gründe für diesen Anstieg. Mehr...

«Die Schweiz sollte den Standard von Europa übernehmen»

Raiffeisen-CEO Pierin Vincenz sagt, die Schweiz solle mit dem automatischen Informationsaustausch nicht warten, bis er weltweiter Standard ist. Bundesrat und Parlament müssten jetzt in die Offensive gehen. Mehr...

«Wir müssen sehen, dass die Lähmung nicht anhält»

Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz über die Strategie des Finanzplatzes nach dem deutschen Nein. Mehr...

«Es darf beim Bankgeheimnis kein Denkverbot geben»

Die Schweiz müsse endlich zeigen, dass es ihr Ernst sei mit der Weissgeldstrategie, sagt Raiffeisenbank-Chef Pierin Vincenz. Dies könne nur mit einer international abgestützten Strategie gelingen. Mehr...

«Wir stehen nicht nur unter amerikanischem Druck»

Im Interview mit Bernerzeitung.ch/Newsnet verteidigt Raiffeisen-Boss Pierin Vincenz den Wegelin-Deal und sagt, warum er hinter dem neuen Notenstein-Chef und Ex-Wegelin-Kadermann Adrian Künzi steht. Mehr...

«Sie sollten nichts mehr mit Schwarzgeld zu tun haben»

Ethos-Chef Dominique Biedermann im Interview mit Bernerzeitung.ch/Newsnet über Banken, Boni und die Beisshemmung der Finanzmarktaufsicht. Mehr...

«Wir leisten keinen Beitrag zur Finanzierung der Altlasten»

Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz erklärt, warum seine Bank nicht bereit ist, die Bereinigung steuerlicher Altlasten mit Deutschland mitzufinanzieren. Mehr...

Neue Erkenntnisse rücken Gisel ins Zentrum der Untersuchungen

SonntagsZeitung Ein Untersuchungsbericht deckt gravierende Missstände bei Firmenkäufen von Raiffeisen auf – ob es zu strafrechtlich relevanten Verfehlungen kam, ist noch nicht klar. Mehr...

Raiffeisen-Präsident in spe geht in die Offensive

Guy Lachappelle hat sechs Regionalchefs seine Haltung im ASE-Skandal erklärt. Mehr...

«Der Ober sticht den Unter»: Warum Gisel gehen musste

Der Raiffeisen-Chef stellte seinen Abgang als freiwillig dar – doch es war ein interner Machtkampf, der Gisel den Job kostete. Mehr...

Aufstand der Raiffeisen-Regionalfürsten

SonntagsZeitung Die Delegierten äussern scharfe Kritik an Geschäftsspitze und Verwaltungsrat – und fordern Konsequenzen. Mehr...

Die Entrümpelung von Vincenz' Erbe

INFOGRAFIK Raiffeisens Notenstein-Verkauf ist auch ein Eingeständnis von Chef Patrik Gisel. Mehr...

Der Anti-Vincenz räumt bei Raiffeisen auf

SonntagsZeitung Interimspräsident Pascal Gantenbein darf sich keine Fehler erlauben. Mehr...

Raiffeisen-Gutachten wird zur Hypothek

Peter Forstmoser geniesst als Co-Architekt des Schweizer Aktienrechts hohes Ansehen. Doch sein Wirken für die Raiffeisen wirft Fragen auf. Mehr...

400 Prozent Rendite in einem Jahr

SonntagsZeitung Der damalige Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz verdiente Millionen – gedeckt durch ein Gutachten von Starjurist Forstmoser. Mehr...

Wenn auf den Höhenrausch der Höllenritt folgt

ANALYSE Keine Einladungen mehr, auferzwungene Einsamkeit: Straucheln Topmanager wie Pierin Vincenz, setzt ihnen vor allem die Abstrafung durch die Wirtschaftselite zu. Mehr...

Gisel schaute bei Vincenz’ Privat-Deals jahrelang weg

SonntagsZeitung Der Fall sei «erledigt», hiess es noch im Dezember 2016. Erst als von aussen massiver Druck kam, handelten Manager der Kreditkartenfirma Aduno. Raiffeisen zögerte noch länger. Mehr...

Schockwellen nach dem Aufprall

Der festgenommene Ex-Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz muss vor den Haftrichter. Sein Nachfolger will Fragen dazu abklemmen. An der Basis sorgt man sich vor allem um den Ruf der Bank. Mehr...

Leuthards Raiffeisen-Pläne irritieren Politiker

Es wäre ein Seitenwechsel sondergleichen: Die CVP-Bundesrätin plant einem Bericht zufolge einen Jobwechsel in die Wirtschaft – zu einer Konkurrentin der ihr heute unterstellten Postfinance. Mehr...

Raiffeisen lockt Kunden ins Risiko

Raiffeisen ist eine Wachstumsstory. Doch nicht in allen der knapp 300 Genossenschaften war das Wachstum mit genügend Eigen­kapital unterlegt. Manche holen es sich nun im grossen Stil bei den Genossenschaftern. Mehr...

Wenn die Bank Kaffeemaschinen statt Zinsen verteilt

In Zeiten von Nullzinsen macht es für den Privatkunden keinen grossen Unterschied mehr, wo er sein Konto eröffnet. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, werden einzelne Banken nun erfinderisch. Mehr...

Jovial, schillernd, direkt

Mit seinem Entscheid, die Raiffeisen-Gruppe nach 17 Jahren als Chef zu verlassen, überraschte Pierin Vincenz heute alle – nicht zum ersten Mal. Mehr...

Und doch: Gisels Integrität steht im Zweifel

KOMMENTAR Selbst bei seinem Abgang flunkert der Raiffeisen-Chef – wie schon in den Monaten zuvor. Mehr...

Ein verpasster Neuanfang der Raiffeisen

KOMMENTAR Dass Patrik Gisel und Pascal Gantenbein bleiben, bedeutet nichts Gutes für die an sich sympathische Bank. Mehr...

Das falsche Signal der Raiffeisen-Spitze

KOMMENTAR Das Führungsgremium der Bank bekommt 44 Prozent mehr Salär. Mehr Bescheidenheit wäre ihm gut angestanden. Mehr...

Gisels riskante Gegenattacke

KOMMENTAR Warum Patrik Gisel noch ziemlich dumm dastehen könnte. Mehr...

Die letzte Chance für den neuen Raiffeisen-Chef

KOMMENTAR Tamedia-Chefredaktor Arthur Rutishauser über die neuste Entwicklung im Fall Pierin Vincenz. Mehr...

Vertrauen verspielt

Redaktor Samuel Günter zur Schliessung der Raiffeisen-Filiale in Leissigen. Mehr...

Ein Glanzergebnis mit Fragezeichen

ANALYSE Die Raiffeisen-Gruppe hat ihre Immobilienkredite in den letzten vier Jahren um ein Viertel ausgeweitet. Der Gewinn entwickelte sich demgegenüber unterdurchschnittlich. Mehr...

Datenaustausch ist kein Wundermittel

Mit der Abgeltungssteuer hat die Schweiz ein intelligentes Konzept vorgelegt. Allerdings erst spät. Zu spät? Mehr...

Raiffeisen: Wenig Risiko für 2 Prozent Zins

Geldblog Anteilscheine an seiner Raiffeisenbank zu kaufen, lohnt sich immer noch – trotz Skandal um den Ex-Chef. Zum Blog

Moody's vergibt Noten für Schweizer Banken
Der überhitzte Immobilienmarkt gibt den Startschuss für eine Reihe von Neubewertungen einzelner Finanzinstitute im Land.

Stichworte

Autoren

Region

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!