Zum Hauptinhalt springen

«Produktionskosten sind heute höher als der Marktpreis»

Die Kraftwerke Oberhasli AG geht über die Bücher: Zurzeit läuft eine Unternehmensanalyse. Im Gespräch erklärt Verwaltungsratspräsident Werner Luginbühl, weshalb dieser Schritt nötig war.

Samuel Günter
Werner Luginbühl, Verwaltungsratspräsident der Kraftwerke Oberhasli AG, spricht ????von einer Durststrecke und von einem «enorm verzerrten» Wettbewerb, dem das Unternehmen ausgesetzt sei.
Werner Luginbühl, Verwaltungsratspräsident der Kraftwerke Oberhasli AG, spricht ????von einer Durststrecke und von einem «enorm verzerrten» Wettbewerb, dem das Unternehmen ausgesetzt sei.
Bruno Petroni

Die Kraftwerke Oberhasli AG führt zurzeit eine Unternehmensanalyse durch. Weshalb? Werner Luginbühl: Dazu reicht ein Blick auf die Entwicklung des Strompreises. In den letzten beiden Jahren sank der Preis der Bandenergie von 5,5 auf 3,9 Rappen und der der Spitzenenergie von 6,8 auf 4,8 Rappen. Inzwischen sind unsere Produktionskosten höher als der Marktpreis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen