Zum Hauptinhalt springen

Reife Leistung: 800- und 700-mal den Tell aufgeführt

Zwischen 35 und 40 Jahren sind Walter Gugg und Maya Steffen bereits Teil der Tellspielfamilie. Nun wurden sie für ihr Engagement geehrt.

Walter Gugg aus Matten trat 800-mal und Maya Steffen 700-mal an den Tellspielen auf.
Walter Gugg aus Matten trat 800-mal und Maya Steffen 700-mal an den Tellspielen auf.

«Das Ensemble der Tell-Freilichtspiele Interlaken bezeichnet sich selber immer wieder gerne als Tellspielfamilie», schreibt der Verein in einer Mitteilung. Das komme nicht von ungefähr: «Denn zahlreiche Frauen und Männer aus dem Verein pflegen die schöne Freizeitbeschäftigung am Fusse des Rugen seit Jahrzehnten aktiv mit und leben nicht selten die Tradition der heranwachsenden Jugend vor.»

Zwei von ihnen sind Walter Gugg aus Matten und Maya Steffen aus Interlaken. Die beiden wurden im Verlauf der aktuellen Saison für 800 beziehungsweise 700 Vorstellungen vor dem Publikum geehrt. Das entspreche einer Aktivzeit von mindestens 35 bis 40 Jahren. Die aktuelle Inszenierung werde noch bis zum 31. August jeweils am Donnerstag und Samstag gespielt.

www.tellspiele.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch