Zum Hauptinhalt springen

Rollender Unspunnenstein erhält ein Zuhause

Der überdimensionale «Rollende Unspunnenstein» geht ein Jahr nach ­Unspunnen in «Pension» und erhält beim Waldhotel Unspunnen ein festes Zuhause.

Der «Rollende Unspunnenstein» hat einen festen Standort erhalten.
Der «Rollende Unspunnenstein» hat einen festen Standort erhalten.
PD

Der «Grosse Unspunnenstein» ist und bleibt das wohl bekannteste Symbol des Unspunnenfests. So eignete sich eine überdimensionale Replika aus Kunstmaterial und montiert auf einem praktischen Anhänger ideal dafür, durch das Land zu ziehen und die Menschen auf das kommende Fest aufmerksam zu machen.

Unter der Leitung des späteren Umzugsteams mit seinem Chef Daniel Biedermann absolvierte der Stein viele Auftritte an nationalen und kantonalen Festen, Messen und weiteren Orten im ganzen Land und machte erfolgreich Werbung für das grosse Schweizerische Schwing-, Trachten- und Alphirtenfest Unspunnen.

Permanenter Standort

Der sogenannte «Rollende Unspunnenstein» ist aus beständigem Kunstmaterial hergestellt und hat sich trotz der vielen Einsätze gut gehalten. Der Verein Trachten- und Alphirtenfest suchte einen permanenten Standort für den Stein und wurde beim Waldhotel Unspunnen fündig, wie Jrène Küng, Leiterin Geschäftsstelle Unspunnen, mitteilt.

Der Stein wurde nun vor ein paar Tagen mit einer kleinen feierlichen Übergabe auf dem Verbindungsdach zwischen den zwei Gebäuden des Waldhotels sicher montiert. Der Verein überlässt den Stein dem Waldhotel Unspunnen als Schenkung.

pd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch