«Rumpelstilzchen» der Brüder Grimm auf neue Art

Unterseen

Neue Figuren und Bühnenbilder, schöne ­Lieder zum Mitsingen: Das neu inszenierte Grimm-Märchen «Rumpelstilzchen» der Marionettenbühne Wengen begeistert Jung und Alt.

Neue Inszenierung (v. l.): Das Rumpelstilzchen, der König und seine Frau, die Müllerstochter.

(Bild: Monika Hartig)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt