Zum Hauptinhalt springen

Das Gelände am Doldenstock rutscht einen Zentimeter pro Tag

Der Spitze Stei (Pfeil) und die ganze umliegende Bergflanke rutschen einen Zentimeter pro Tag talwärts.
Kommt es bald zum Erdrutsch? Im Hintergrund links das Blümlisalphorn, rechts das Doldenhorn. Foto: Bruno Petroni
1 / 2

Rutschfreudiger Boden

Oeschinensee bleibt offen