Zum Hauptinhalt springen

Sanierung nach Altstadt-Standard

Im Herbst wird mit der Sanierung der Hauptstrasse in Unterseen nach Baustandard Altstadt begonnen. Die Gemeindeversammlung hat bereits am 1. Dezember 2014 einem Verpflichtungskredit zugestimmt.

Die Hauptstrasse ist vom Räuberegge bis zum Schloss nur knapp 134 Meter lang. Nun soll sie im gleichen Standard wie vor vier Jahren die Kreuzgasse und die Untere Gasse in der Altstadt saniert werden.
Die Hauptstrasse ist vom Räuberegge bis zum Schloss nur knapp 134 Meter lang. Nun soll sie im gleichen Standard wie vor vier Jahren die Kreuzgasse und die Untere Gasse in der Altstadt saniert werden.
Ueli Flück

Die im Anzeiger publizierte Bau- und Gewässerschutzpublikation umschreibt das Bauvorhaben Sanierung Hauptstrasse knapp und klar: «Sanierung Werkleitungen und Strassenkörper, Neugestaltung Strassenquerschnitt und Rückbau Pavillon/Ausgang Parkhaus.» Projektverfasserin ist die einheimische Mätzener & Wyss Bauingenieur AG. Die Hauptstrasse-Sanierung stand bereits an der Gemeindeversammlung vom 1. Dezember 2014 zur Debatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.