Zum Hauptinhalt springen

Schlittenhunderennen müssen abgesagt werden

Es hat zu wenig Schnee und ist zu warm: Das Schlittenhunderennen an der Lenk kann nicht stattfinden.

Können dieses Jahr nicht starten: Ein Schlittenhundegespann an der Lenk.
Können dieses Jahr nicht starten: Ein Schlittenhundegespann an der Lenk.
Fritz Leuzinger

Das 42. Internationale Schlittenhunderennen Lenk vom kommenden Wochenende muss abgesagt werden, wie Lenk Simmental Tourismus (LST) vermeldet. Das Schlittenhunderennen und die Schweizer Meisterschaften waren als winterliches Highlight geplant.

Die warmen Temperaturen und der wenige Schnee auf dem Talboden ermöglichen jedoch keine renntaugliche Loipenpräparation, heisst es. «Aus diesem Grund müssen die Rennen leider abgesagt werden», so LST. «Es gibt kein Verschiebedatum.»

Trotz Absage des Schlittenhunderennens herrschen laut LST gute Bedingungen auf den Skipisten der Region.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch