Lauterbrunnen

Schlug der Wolf erneut zu?

LauterbrunnenEin Lauterbrunner Schafhirte fand am Donnerstag zum wiederholten Mal ein gerissenes Schaf. Er ist überzeugt, dass es einem Wolf zum Opfer fiel.

War es ein Wolf? Ein Schafhirte fand in Lauterbrunnen gerissene Schafe.

War es ein Wolf? Ein Schafhirte fand in Lauterbrunnen gerissene Schafe. Bild: Fotolia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Donnerstagmorgen fand Schafhirte Stefan Amacher auf der Alp Suls unterhalb der Lobhörner eines seiner Schafe tot auf – mit Rissspuren.

Es ist das dritte getötete Tier in den letzten Tagen; fünf weitere Schafe vermisst der Schafzüchter immer noch. Er geht davon aus, dass ein Wolf am Werk war.

«Und zwar derselbe Wolf, der keine drei Kilometer weiter südlich vor wenigen Tagen bereits mehrere Schafe meines Kollegen Hans Wyss getötet hat.» Eine ­Bestätigung durch den Kanton steht noch aus.

Amacher ist am Donnerstag mit seinen verbliebenen 48 Tieren vorzeitig ins Tal hinabgezogen – so, wie auch zwei Tage zuvor Wyss. (Berner Zeitung)

Erstellt: 10.08.2018, 07:21 Uhr

Artikel zum Thema

«Es ist unerträglich geworden»

Lauterbrunnen Nach der neusten Wolfsattacke vom Montag auf Sous wurden 62 Schafe vorzeitig ins Tal hinunter­gebracht. Mehr...

Wolf, Du hast die Geiss gestohlen

Mehrmals wurde ein Wolf in den letzten Wochen im Grenzgebiet Hohgant gesichtet. Er bewegt sich nahe an den Alphütten, auch tagsüber. Esther Gfeller störte das Tier, als es eine ihrer Geissen auf der Alp Tannisboden riss. Mehr...

Gegner von Wolf, Bär und Luchs vereinen sich

Thun Ein neuer Verein will gegen Grossraubtiere im Kanton Bern vorgehen. Rund 400 Leute – vorab aus Landwirtschafts- und Jägerkreisen – haben die Beitrittserklärung ausgefüllt. Mehr...

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Kommentare

Blogs

Politblog Bomben im Bundeshaus

Von Kopf bis Fuss Darum sind probiotische Produkte oft unwirksam

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...