Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So wird heute ein Schutzwald saniert

Schauplatz Allmiwald oberhalb von Gündlischwand: Michael Gloor (rechts) und Thomas Heimann begutachten die ausgeholzte Seitenschneise, welche künftig dem Jungwuchs vermehrt Licht zum Wachsen geben soll.
«Ziel ist ein nachhaltig verjüngter Wald, der guten Schutz leistet», erklärt Michael Gloor, Leiter Staatsforstbetrieb.
Kahlschlag dieses Privatwaldes oberhalb von Weissenburg: Dieser Saumschlag ist durchdacht, denn in wenigen Jahren steht hier ein Mischwald.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin