Zum Hauptinhalt springen

Sternekoch im Bergrestaurant

Auf der Kleinen Scheidegg brechen neue ­Zeiten an. Die Jungfraubahnen haben für das Bergrestaurant den Sternekoch Martin Bieri verpflichtet. Die Symbiose von ­einheimischer und asiatischer Küche ist seine Leidenschaft.

Jungfraubahnen-CEO Urs Kessler, Sternekoch Martin Bieri und Gastro­leiter Reto Mettler an der Neueröffnung des Restaurants Kleine Scheidegg.
Jungfraubahnen-CEO Urs Kessler, Sternekoch Martin Bieri und Gastro­leiter Reto Mettler an der Neueröffnung des Restaurants Kleine Scheidegg.
André Dähler
Das Ambiente im aufgefrischten Restaurant Kleine Scheidegg.
Das Ambiente im aufgefrischten Restaurant Kleine Scheidegg.
André Dähler
So stehen etwa Burger auf der Karte.
So stehen etwa Burger auf der Karte.
André Dähler
1 / 5

Nach über einem Vierteljahrhundert gastronomischer Tätigkeit der Familie Schärer im Bahnhofbuffet auf der Kleinen Scheidegg werden die Uhren neu gestellt. Ab heute Freitag führt Sternekoch Martin Bieri das Zepter beziehungsweise den Kochlöffel im Restaurant Kleine Scheidegg.

Mittelfristig verfolgt die Jungfraubahn-Gruppe die Strategie, sich in Richtung eines integrierten Freizeit- und Serviceunternehmens zu entwickeln. Im Geschäftsfeld Jungfraujoch – Top of Europe wird bis Ende 2019 schrittweise die Gastronomie mit den selbstständigen Gastrounternehmen auf der Kleinen Scheidegg und dem Jungfraujoch integriert. Sie stellt einen zentralen Bestandteil in der Wertschöpfungskette des touristischen Ausflugs dar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.