Zum Hauptinhalt springen

Strom wie anno dazumal mit Schattenhalb 2

Wollen das Kraftwerk zum Laufen bringen (v.l.): René Kohler, Leiter Bahnen und Tourismus KWO; Demian Soder, Kesselschmied; Simon Weiss, Stiftung Kraft & Wasser; und Pascal Troller, Finanzen. Foto: gls

In historische Umgebung

Die Gesamtkosten für die Realisierung des Projektes Kraftwerk Schattenhalb 2 belaufen sich auf 2,2 Millionen Franken.