Swiss Trail Tour erlebt Premiere an der Lenk

Lenk

Die Swiss Trail Tour ist das momentan einzige Trail-Running-Etappenrennen innerhalb der Schweiz und wird bei der Premiere vom 28. bis zum 30. September an der Lenk ausgetragen.

Die Swiss Trail Tour erlebt ihre Premiere in den Kulissen rund um die Lenk im Simmental.

Die Swiss Trail Tour erlebt ihre Premiere in den Kulissen rund um die Lenk im Simmental.

(Bild: Ronny Baumann)

Der dreitägige Trail Run findet vom Freitag, 28., bis zum Sonntag, 30. September, mit Start und Ziel an der Lenk statt und soll zum festen Bestandteil der Trail-Running-Agenda werden. Das Berner Oberland wird somit diesen Herbst Schauplatz der Erstaustragung. Die Idee stand schon lange und wird dank guten Synergien zwischen Projektleitung, Veranstalter und Lenk-Simmental Tourismus in wenigen Tagen Realität werden.

Zwischen 1800 und 2700 Höhenmeter pro Tag

Aus dem Mountainbike-Sport sind ähnliche Etappenformate bereits bekannt, entsprechend ist daraus die Idee des Zweierteams an der Swiss Trail Tour gewachsen. Die Kategorie «Couple» hebt sich von anderen Läufen ab, muss doch im Duo zusammen die ganze Strecke absolviert werden. Die gegenseitige Unterstützung und das gemeinsame Erlebnis sollen für eine spezielle Atmosphäre rund um die Veranstaltung sorgen.

Die Ultradistanz mit total 147 km und zwischen 1800 und 2700 Höhenmetern pro Tag verspricht eine wahre Knacknuss zu werden, wie Lenk-Simmental Tourismus mitteilt. Daneben kann auch die Tourdistanz absolviert oder jeder Tag einzeln gelaufen werden.

Bereits ihre Teilnahme zugesichert haben der mehrfache Gi­gathlon-Sieger Ramon Krebs, die achtfache Gigathlon- und fünf­fache Inferno-Siegerin Nina Brenn, die erfolgreiche Duathletin Sarah Frieden oder der Adelbodner Berglaufchampion Jonathan Schmid.

Der Berglauf Lenk–Iffigenalp wird integriert

Der an der Lenk bekannte Berglauf ist neu in die Swiss Trail Tour integriert worden und findet zum Abschluss am Sonntag, 30. September, statt. Er entspricht genau der finalen Etappe der Tourkategorie für alle Dreitagesathleten und kann genauso als Einzellauf – auch in der Kategorie Walking – absolviert werden. Ebenfalls im Einsatz stehen die Kinder, welche Kurzdistanzen rund um das Schulhaus laufen werden.

Albert Kruker, Direktor von Lenk-Simmental Tourismus, gerät ins Schwärmen: «Im schönen Simmental und in der Umgebung der Lenk sowie der angrenzenden Gebiete wird der Trail Runner alles finden, was sein Herz höherschlagen lässt. Allein schon das Element Wasser wird mit den Simmen- und Iffigfällen abgedeckt.» Die vielen Höhenmeter führen zu herrlichen PanoramaAusblicken übers Simmental.

www.swisstrailtour.com

pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt