Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lauberhorn: Kombi-Rennen finden statt

Am Freitagmittag an der Minschkante: Von der WAB-Station Wengernalp her (Hintergrund) steigen die Weltcupfahrer für den Start der Super-Kombinations-Abfahrt in Nebel und Schneesturm mit geschulterten Rennskiern zum in Windeseile erstellten Start.
WAB-Mitarbeiter Adrian Steffen war am Freitag seit sieben in der Früh mit seiner kleinen Schneeschleuder unterwegs – hier bei der Station Allmend.
Rund 50'000 Besucher werden in Wengen am Wochenende erwartet.
1 / 16

SDA/mbu/srf