Zum Hauptinhalt springen

Tunnelreinigung – auch Brücke wird saniert

Auf der A8 sind verschiedene Eingriffe geplant. Nächste Woche wird der Leissigentunnel gereinigt. Zudem wird auf der Umfahrung Därligen eine Baustelle für die Sanierung einer Brücke eingerichtet.

Die A8-Brücke bei Därligen wird in den nächsten Wochen saniert.
Die A8-Brücke bei Därligen wird in den nächsten Wochen saniert.
zvg

Aus Sicherheitsgründen werden die Nationalstrassentunnels periodisch gereinigt. Dabei werden jeweils auch kleinere Unterhalts- und Kontrollarbeiten durchgeführt. Im Leissigentunnel ist die nächste Tunnelreinigung in der kommenden Woche geplant. Um Verkehrsbehinderungen zu minimieren, finden die Arbeiten nachts statt.

Der Tunnel wird während 4 Nächten vom 27./28., 28./29., 29./30. und 30./31. März gesperrt, und zwar jeweils von 20 Uhr bis 6 Uhr. Der Verkehr wird in diesen Zeiten lokal über die Kantonsstrasse umgeleitet.

Beschädigte Brücke bei Därligen wird saniert

Die Brücke J34 befindet sich auf der Umfahrung Därligen in der Nähe des Halbanschlusses Därligen-West. Die Brücke weist starke Schäden auf und muss saniert werden. Die Arbeiten beginnen Ende März und dauern bis voraussichtlich November 2017.

Grundsätzlich bleibt die A8 auch während der Arbeiten in beiden Richtungen zweispurig befahrbar, jedoch mit reduzierter Durchfahrtsbreite von maximal 3,20 m und einer örtlichen Geschwindigkeitsreduktion auf 60 km/h.

Mittelleitschranke auf der Brücke wird demontiert

Für bestimmte Arbeitsschritte sind auch nächtliche Teilsperrungen der Brücke nötig. Zum ersten Mal ist dies Anfang April der Fall, damit die Mittelleitschranke auf der Brücke demontiert und die provisorische Verkehrsführung für die Baustelle eingerichtet werden kann. Es sind 3 Nächte vom 3./4., 4./5. und (als Reserve) 5./6. April, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr. Diese Daten sind wetterabhängig. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten verschoben.

Während der Teilsperrungen wird der Verkehr in Fahrtrichtung Spiez lokal über die Kantonsstrasse umgeleitet. Der Verkehr in Richtung Interlaken ­verkehrt via A 8. Die weiteren nächtlichen Teilsperrungen finden voraussichtlich im Juni, September und Oktober statt und werden jeweils vorgängig kommuniziert.

pd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch