Turnerischer Einblick in Hotelalltag

Leissigen

Rund 130 Kinder und Erwachsene standen bei der Turnshow des TV Leissigen im Einsatz und präsentierten ihr turnerisches Können mit Theater- und Multimedia-Einlagen.

Die Jüngsten des TV Leissigen mit ihren Eltern vom Eltern-Kinder-Turnen setzten das Leben in einer Hotelküche in Szene.

Die Jüngsten des TV Leissigen mit ihren Eltern vom Eltern-Kinder-Turnen setzten das Leben in einer Hotelküche in Szene.

(Bild: zvg)

Nach den Turnfesten im Juni ist die Turnshow für den Turnverein Leissigen jeweils der Höhepunkt zum Jahresende. Die Turnshow in Leissigen findet alle zwei Jahre statt. Das Kreativteam, unter der Leitung von David Sauser und Marcel Storchenegger, hatte auch dieses Jahr im Vorfeld wieder einen unterhaltsamen roten Faden vorgelegt. Rund 900 Personen besuchten die drei Vorstellungen.

Bereits beim Eingang wurden die Besucher mit dem Thema «Hotel Royal Mountain» vertraut. Ein roter Teppich führte die Besucher in die Turnhalle respektive in das Hotel, wo sie vom Hotelpagen begrüsst wurden.

Mücken, Koffer und Fitness

Sämtliche Riegen des TV Leissigen haben passend zum Motto und im roten Faden ein entsprechendes Turnprogramm einstudiert. Zu Beginn verwandelten sich die 4- bis 5-jährigen Kinder vom Kinderturnen in einen Koffer und gaben dem Hotelpagen viel Arbeit. Im Anschluss zeigten die jüngsten Mitwirkenden vom Eltern-Kinder-Turnen, wie es in einer Hotelküche zu- und hergeht. Weiter ging es mit der ­Jugendriege 1./2. Klasse, welche sich als Mücken auslebte und im Hotelzimmer vom Ehepaar Bürki für Aufregung sorgte.

Die Jugendriege ab der 3. Klasse präsentierte mit PET-Flaschen ein tolles Fitnessprogramm und gab sich als Wandergruppe aus. Die Jugend-Geräteriege begeisterte das Publikum mit einem spektakulären und ­akrobatischen Bodenturnprogramm im Speisesaal. Die Gruppe Jugend-Dance regte mit ihrer Tanzchoreografie das Publikum zum Klatschen an.

Wäscherei und Wellness

Nebst den Jugendriegen sorgten natürlich auch die Erwachsenen für attraktive Einlagen. Die Aktivriege zeigte in der Wäscherei des Hotels Royal Mountain an Barren und Reck eine beein­druckende Geräteturnleistung. Und auch die Team-Aerobic-Gruppe präsentierte ein vielsei­tiges ­Aerobicprogramm kombiniert mit einem vorgängigen Tanz als Zimmermädchen.

Nebst den Turnprogrammen bot die Aktivriege mit sehr ­lustigen Showprogrammen, un­terstützt mit viel Multimedia aus ­Video, Audio sowie Licht- und Spezialeffekten, abwechslungsreiche und vielseitige Momente im Hotel Royal Mountain. So ­begeisterte das Wellnessprogramm von der Réceptionistin Susi (David Sauser) und dem Hauswart Paul (Dominik Sauser) das Publikum. Die beiden Brü­der boten mit dem Handtuch einen Lacher der Extraklasse, und das halb nackt. Zum Schluss gab es noch lustige Outtakes aus den Videoaufnahmen, und sämtliche Mitwirkenden präsentierten sich nochmals versammelt und mit viel Freude auf der Bühne der Turnhalle.

pd/sgg

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt