Zum Hauptinhalt springen

Über 10'000 Zuschauer säumten die Umzugsroute am Läset-Sunntig

Einmal mehr meinten es die Wettermacher gut mit dem Läset-Sunntig. Mit zunehmendem Sonnenschein strömte viel Volk herbei und genoss das Umzugsthemas «Spiez, damals und heute.»

Gedränge  am Kronenplatz: Selbst die Pferde scheinen das Fest zu geniessen.
Gedränge am Kronenplatz: Selbst die Pferde scheinen das Fest zu geniessen.
Guido Lauper
Jugend und Eleganz: Ohne Trachten wäre unter den Winzerfesten auch der Spiezer Läset-Sunntig undenkbar.
Jugend und Eleganz: Ohne Trachten wäre unter den Winzerfesten auch der Spiezer Läset-Sunntig undenkbar.
Guido Lauper
Auch die Kleinsten waren mit von der Partie.
Auch die Kleinsten waren mit von der Partie.
Guido Lauper
1 / 5

«Das Wetter spielte unsere Karte», freute sich Daniel Jordi, Präsident des Vereins Spiezer Läset-Sunntig, nach dem erfolgreichen Umzug mit 36 Bildern und rund 800 Teilnehmenden. So bot sich den schliesslich über 10'000 Zuschauern ein farbenfrohes Bilderbuch voller engagierter Menschen.

Sogar die Pferde und Hunde schienen von der guten Laune angesteckt, die sich schon beim Aufstellen des Umzugs bei der Schulanlage Hofachern verbreitet hatte. Männergesichter leuchteten bei der Vorüberfahrt eines ganzen Oldtimerpulks.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.