Umbau der Werkstätte ist auf Kurs

Spiez

Ende 2019 will die BLS die neue Werkstätte in Betrieb nehmen. Mit der Stahlkonstruktion für die Hallen nehmen die sichtbaren Bauten rasch Form an. Dies geschieht alles bei laufendem Werkstättebetrieb.

Gesamtprojektleiter Thomas Hempel vor der künftigen 145 Meter langen Halle der BLS-Werkstätte Spiez: «Wir hoffen, den Bau bis zum Dezember ­winterfest machen zu können.»

(Bild: Guido Lauper)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt