Zum Hauptinhalt springen

Unfall auf Wilerbrücke

Am Donnerstagabend kam es in Brienzwiler zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Ein Autofahrer wurde verletzt.

ngg

Auf der Wilerbrücke kollidierten am Donnerstag zwei Autos miteinander. Quelle: Google Streetview

Bei der Wilerbrücke in Brienzwiler kam es am Donnerstagabend um 18.30 Uhr zu einem Unfall, der eine Sperrung der Strasse zur Folge hatte. Ein Lenker war von Meiringen nach Brienzwiler unterwegs, als er auf der Wilerbrücke mit einem anderen Auto kollidierte, wie Ramona Wehren, Sprecherin der Kantonspolizei Bern, auf Anfrage dieser Zeitung mitteilt.

Der Autofahrer des erstgenannten Fahrzeugs musste ins Spital gebracht werden, das er aber bereits am gleichen Abend wieder verlassen konnte. Der Verkehr musste kurzzeitig umgeleitet werden. Für die Verkehrsteilnehmer, die sich zum Zeitpunkt des Unfalls bereits auf der Wilerbrücke befanden, entstand eine Wartezeit von 20 Minuten. Wer die Umleitung nutzen konnte, musste keine Wartezeiten in Kauf nehmen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch