Vitale und kontrastreiche Vokalkunst

Interlaken

Klassischer Jodelgesang, Mani Matter, arrivierte Berner Komponisten bis hin zu einer brandneuen Komposition: Das Vokalensemble Ardent und Barbara Klossner gestalteten einen atemberaubenden Konzertabend der Extraklasse.

Die Männer des Vokalensembles Ardent stimmten mit Barbara Klossner in Adolf Stählis Jodellied «Am Thunersee» ein.

(Bild: Heidy Mumenthaler)

Seit 2009 überraschen sie mit ­innovativen und spartenübergreifenden Programmen. Erneut lockten das Vokalensemble Ardent und Patrick Secchiari ein neugieriges Publikum an und boten in der ausverkauften Schlosskirche Interlaken eine musikalische Sternstunde auf hohem Niveau.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...