Zum Hauptinhalt springen

Voltige, Interlatina und Brockenstube

Zum elften Mal in Folge vergaben die Bödeli-Gemeinden Geldpreise für langjährige ehrenamtliche ­Tätigkeiten in den Sparten Sport, Soziales und Kultur.

Erhielten die Anerkennungspreise 2016 (v. l.): Irène Zumkehr (Sport), Ana Baumann-Rodriguez (Kultur) und Kathrin Zurbuchen (Soziales).
Erhielten die Anerkennungspreise 2016 (v. l.): Irène Zumkehr (Sport), Ana Baumann-Rodriguez (Kultur) und Kathrin Zurbuchen (Soziales).
Monika Hartig

«Die Freiwilligenarbeit ist aus unserer Kultur nicht mehr wegzudenken», sagte Rosmarie Iseli, Präsidentin der Anerkennungskommission Bödeli, am Montag im Kunsthaus. Wie alljährlich am 12. Dezember vergaben auch heuer die Gemeinden Interlaken, Matten und Unterseen Preise von je 2500 Franken für langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.