Vor dem ersten hochalpinen Hike & Fly-Rennen

Grindelwald/ Brienz/ Adelboden

Am Mittwoch in einer Woche wird in Grindelwald die «Eigertour» gestartet, ein neues Gleitschirmrennen, an welchem je nach Witterung bis zu 22 Berghütten der Berner Alpen besucht werden müssen.

  • loading indicator

X-Alps-Ambiance im Berner Oberland: Am 18. Juli um 12.30 Uhr wird in Grindelwald Grund das viertägige Gleitschirm-Bi­wakrennen «Eigertour» gestartet, ein Wettkampf, an welchem sich die Athleten nur zu Fuss oder mit dem Gleitschirm fliegend vorwärtsbewegen dürfen. Als Wendepunkte dienen Berghütten, die in einer definierten Reihenfolge besucht werden müssen und im Perimeter zwischen dem Col du Pillon und dem Sustenpass liegen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt