Zum Hauptinhalt springen

Was sich die Jugend wünscht

Mit der Kampagne Beo.engage.ch wollten der Dachverband Schweizer Jugendparlamente und das Jugendparlament Berner Oberland eruieren, was sich Jugendliche der Region wünschen. Für das populärste Anliegen gab es einen Preis.

Jugendliche im Berner Oberland formulierten ihre Wünsche für die Zukunft des Berner Oberlands. Im Bild: Vier Beispiele, die auf Beo.engage.ch aufgeschaltet sind.
Jugendliche im Berner Oberland formulierten ihre Wünsche für die Zukunft des Berner Oberlands. Im Bild: Vier Beispiele, die auf Beo.engage.ch aufgeschaltet sind.
Screenshot Beo.engage.ch

«Fehlt etwas im Berner Oberland, oder stört dich sogar was? Kein Problem! Besuche Beo.engage.ch und schreibe auf, was du ändern willst!»: So lautete die Devise des Projekts, das der Dachverband Schweizer Jugendparlamente mit dem Jugendparlament Berner Oberland lancierte.

Um die Bedürf­nisse von Jugendlichen der Region abzuklären, verschickten die Organisatoren Postkarten an Schulen der Region und erhielten etwa 35 Antworten mit politischen Anliegen. Teilnehmen konnten Jugendliche ab 14 bis 25 Jahre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.