Zum Hauptinhalt springen

Wer wird Herrin auf dem Sonnenfels?

Welche Frau am 1. Januar 2017 als erste Präsidentin ins Gemeindehaus Spiez einziehen wird, bleibt die zentrale Frage nach dem Wahlwochenende. SVP und SP versuchen vor dem Finalwahlgang vom 27. November Allianzen zu schmieden.

Das Gemeindehaus auf dem Spiezer Sonnenfels. Wird Jolanda Brunner oder Ursula Zybach als erste Spiezer Gemeindepräsidentin hier einziehen?
Das Gemeindehaus auf dem Spiezer Sonnenfels. Wird Jolanda Brunner oder Ursula Zybach als erste Spiezer Gemeindepräsidentin hier einziehen?
Jürg Spielmann

Wer zieht als Hausherrin auf dem Sonnenfels ein? Ein und aus im schmucken Gemeindehaus gehen Jolanda Brunner (SVP) und Ursula Zybach (SP) seit Jahr und Tag. Die nackten Fakten des ersten Wahlgangs sprechen eine klare Sprache: Die SVP-Vizegemeindepräsidentin hat mit 1683 Stimmen ein beachtliches Polster gegenüber der SP-Finanzvorsteherin mit 1115 Stimmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.